Hitzeschutz für Fenster

Ein Hitzestau im Wohnbereich macht für Bewohner den Aufenthalt nicht nur schnell unerträglich, sondern sorgt leider auch oftmals für schlaflose Nächte. Gerade im Sommer bildet sich schnell unangenehme Hitze, sobald die Sonnenstrahlen ungehindert von außen hereindringen. Doch es gibt Abhilfe, mit der Sie schnell und auch noch auf äußerst dekorative Weise Ihr Wohnklima gezielt beeinflussen können. In unserem Shop Livoneo finden Sie Plissees, die speziell für den Hitzeschutz am Fenster entwickelt wurden und ihren Wohnraum sowohl vor direkter Einwirkung der Sonne wie auch vor zu hohen Temperaturen schützen. Als weiteren wirksamen Wärmeschutz führen wir Hitzeschutzrollos in unserem Sortiment, mit denen Sie zu hohe Raumtemperaturen ebenso exzellent regulieren können.

In diesen Wohnbereichen tritt Hitze besonders häufig auf

Es gibt Bereiche in Wohnung oder Haus, die ein wahrer Magnet für Wärmebildung sind. Dazu zählt zum Beispiel der Wintergarten. Sein Glasbau ist zwar eigens dafür konzipiert worden, um sich möglichst schnell mit Hilfe von Sonnenlicht aufzuwärmen. An heißen Tagen können die Innentemperaturen durch den Glashauseffekt aber schnell die Grenze des Erträglichen überschreiten.

Ebenfalls anfällig für Hitzeprobleme sind Räume, die sich unter dem Dach befinden. Durch die höhere Lage im Gebäude sind sie einerseits stärker der Sonneinstrahlung als niedrigere Etagen ausgesetzt. Anderseits behindern die Dachschrägen eine optimale Zirkulation der Luft. Eine unangenehme Raumtemperatur entsteht darüber hinaus oft auch in Zimmern mit niedrigen Decken oder großen Fensterflächen.

Es existieren also ganz unterschiedliche bautechnische Gründe für die Entwicklung von Hitze, die sich mit einem´besonders leistungsstarken Sonnenschutz für Fenster effizient reduzieren lässt.

Welche Fensterausstattungen eignen sich zur Dämmung?

Die Ausstattungsmöglichkeiten für Senkrechtfenster, Dachfenster oder Türen sind recht vielfältig, um einem Hitzeproblem entgegenzutreten. So gibt es außenliegende Beschattungssysteme wie Rollladen, Außenjalousien mit Lamellen oder die klassische Markise, um die direkte Einstrahlung von Sonne und Hitze im Innenraum zu reduzieren.

Außenanlagen wie Markisen sind allerdings in der Anschaffung kostspielig und auch die Montage ist mit größerem Aufwand verbunden. Innenliegende Systeme wie Plisseeanlagen oder ein Rollo sind wesentlich günstiger und einfacher zu installieren.

Eine weitere Alternative sind Hitzeschutzfolien, die entweder in der Version als durchsichtige Fensterfolie oder als Spiegelfolie erhältlich sind. Sie halten hervorragend Wärmeeinträge ab. Der solare Gewinn von Fenstern kann mit Sonnenschutzfolien jedoch nicht genutzt werden. Denn anders als bewegbare Beschattungselemente, werden Folien fest auf die Glasscheibe geklebt. Eine flexible Steuerung ist mit einer Sonnenschutzfolie nicht möglich, um beispielsweise von Sonneneinträgen an wärmeren Tagen in der Winterzeit zu profitieren und die Heizung einfach mal herunterzuschalten. Variabler als Hitzeschutzfolien sind hier bewegliche Folienrollos.

Jalousien wiederum, die innen angebracht werden, können bis zu einem gewissen Grad Wärmeschutz bieten. So wirken sich Modelle in Silber oder Weiß durchaus wärmereflektierend aus. Heimtextilien, die ganz gezielt mit hitzeabweisenden Beschichtungen oder Luftkammern ausgestattet wurden, sind aber deutlich leistungsstärker.

Zu guter Letzt spielt natürlich auch noch die gewünschte Wohnoptik eine zentrale Rolle. Sonnenschutzfolien, Markise, Rollladen, Jalousien mit Lamellen oder Folienrollos haben eher funktionalen Charakter und anders als textile Beschattungssysteme wie Thermoplissees- und vorhänge oder das Multirollo mit Blendschutz und Wärmeschutz eher kaum oder keinen dekorativen Nutzen für den Innenbereich.

Plissee nach Maß: Effektiver Hitzeschutz auch für Dachfenster

Plissee als Hitzeschutz für Dachfenster

Plissees oder sogenannte Faltstores als Hitzeschutz sind auch für Dachfenster nicht nur eine ausgesprochen schöne Fensterdekoration, sondern bringen je nach gewähltem Modell einen sehr effektiven Sonnenschutz mit hohen Lichtreflektionswerten für Räume mit. Eine sehr gute Wärmedämmung bieten zum Beispiel Perlexplissees, die auf der Rückseite eine stark wärmereflektierende Perlmuttschicht aufweisen. Ein echter Wärmeschutz Allrounder ist das Wabenplissee, dessen typisch wabenförmiges Luftpolster an Fenstern und Dachfenstern nicht nur vor Wärme, sondern im Winter auch vor Kälte und Verlust von Energie und Heizwärme schützt. Weiteres Plus: Sie dämpfen zudem Halleffekte in der Wohnung ab. Daneben eignen sich Wabenplissees mit verdunkelnden Stoffen auch für eine optimale Abdunkelung  in Schlafzimmern – beispielsweise auch, um Kleinkinder und Babys tagsüber zur Schlafenszeit perfekt vor Tageslicht abzuschirmen. Der Grund: Die Zugschnüre verlaufen bei diesen Plissee Varianten durch das Innere und sie weisen deswegen keine Stanzlöcher auf, durch die noch Licht gelangen könnte.

Plissee Rollos werden direkt vor dem Fenster Glas angebracht und sind besonders praktisch in der Bedienung, da sie mit der Hand aufgezogen oder zusammengeschoben werden und so ganz individuell nach Wunsch bestimmt werden kann, wie viel an Tageslicht in den Raum kommen soll. Und es gibt sie in vielen wunderschönen Farben und Designs und mit vielen weiteren Extrafunktionen, wie Blendschutz für Bildschirmarbeitsplätze, effizienter Sichtschutz für mehr Privatsphäre oder mit Feuchtraumeignung für feuchtere Wohnbereiche wie Küche und Badezimmer! Auch bei der Montage haben Sie die Wahl, ob Plissee ohne Bohren oder mit klassischer Wand- und Deckenmontage.

Und so bestellen Sie ein Dachfenster Plissee: Achten Sie bei der Auswahl  auf das Hitzeschutz-Symbol und wählen Sie dann im Konfigurator einfach unter „Dachfensterplissees“ das gewünschte Modell und den Hersteller wie beispielsweise Velux aus. Sie können die Maße entweder individuell eingeben oder aber den jeweiligen Fenstertyp anklicken. Sie haben die Auswahl zwischen Dachfensterplissees, die über die untere Schiene bedient werden oder  frei verspannte Varianten, die von oben und unten geöffnet werden können. Und wie Sie Ihr Fenster am besten messen, finden Sie in unserer kurzen Messanleitung.

Rollo mit Thermoschutz: Das bewährte Multirollo

Eine weitere Art der Beschattung, um Fenster gegen Hitze zu schützen, ist ein Rollo. Es zeichnet sich durch einen glatten Stoff aus, der über eine Zugschnur nach oben oder unten gezogen werden kann. Angeboten wird es wahlweise ohne oder mit Kassette, die es im ungenutzten eingerollten Zustand vor Staub schützt und so den Reinigungsaufwand erheblich vermindert.

Neben herkömmlichen Rollos zur Verdunkelung oder als Blendschutz gibt es auch hier eine exklusive Variante, die mit isolierenden Eigenschaften versehen ist, das sogenannte Thermorollo. Aufgrund seiner Funktionsvielfalt, die Lichtschutz, Blendschutz und Wärmeschutz in einem beinhaltet, wird es auch als Multirollo bezeichnet. Wärmeabweisende Rollos sind dabei entweder mit reflektierender Perlexbeschichtung oder Aluminium auf der Rückseite beschichtet und sorgen so ebenfalls für eine angenehme Innentemperatur in der Sommerzeit. Weiterer Pluspunkt: Im Winter tragen sie mit ihrer besonderen Beschichtung zusätzlich dazu bei, Energie zu sparen!

Sie möchten diesen Sonnenschutz bohrfrei montieren? Einfach nur mit den Universalhaltern im Fenster einklicken und das Hitzeschutzrollo mit Seitenschienen anbringen.

Verbesserter Wärmeschutz durch Maßanfertigung

Ob nun außenliegende Markise oder innenliegende Sonnenschutztypen wie eine angeklebte Folie, Folienrollo, textiles Multirollo, Faltstore oder Jalousien mit Lamellen – sämtliche Beschattungssysteme werden grundsätzlich entweder in Standardgrößen oder auf Maß angeboten.

Eine exakte Anpassung ist dabei nicht nur eine Frage der Ästhetik. In Bezug auf verschiedene Funktionen wie Sichtschutz, Blendschutz oder Wärmeschutz liefert ein perfekter Zuschnitt bei einem Rollo und anderen Beschattungselementen schlichtweg die besten Ergebnisse. Neben der genauen Länge ist besonders die Stoffbreite von entscheidender Bedeutung, da gerade an den Rändern noch sehr viel UV-Licht und Hitze in den Innenraum gelangt. In unserem Konfigurator können Sie online die Maße millimetergenau angeben. Damit ist Ihnen ein optimaler Seitenabschluss garantiert, der jegliche Wärme- und Lichteinträge wirkungsvoll minimiert.

Empfehlungen für die Montage

Hochkarätige Funktionen wie Verdunkelung, Blendschutz oder eben auch Fensterdämmung entfalten sich am besten, wenn Sie Ihre Fensterdekoration möglichst am Fensterrahmen montieren. Bei einer Befestigung an Wand oder Decke hingegen wäre der Abstand für den Funktionsschutz zu groß.

Um einen Sonnenschutz nah vor der Scheibe zu platzieren, stehen Ihnen verschiedene Montagearten zur Verfügung. So können Sie die Montage mit einer herkömmlichen Schraubmontage durchführen. Daneben bieten wir auch Befestigungsformen ohne Bohren mit Klemmträger an, die einfach eingehängt werden, sowie geklebte Installationen. Bohrfreie Anbringungsmethoden sind zum Beispiel ideal, wenn Sie in einer Mietwohnung leben. Sie hinterlassen keine Bohrlöcher, falls Sie mal ausziehen. Dadurch vermeiden Sie von vornherein einen Rechtsstreit mit Ihrem Vermieter.

Für moderne Kunststofffenster sind in der Regel alle Montagetypen geeignet. An Fenstern aus Holz oder Aluminium kann die Anbringung von Klemmhaltern indes zuweilen Probleme bereiten. Daher kommen hier meistens Klebeleisten oder verschraubte Montagen im Mauerwerk oder Fensterrahmen zum Einsatz.

Zusätzliche Tipps für ein angenehmes Innenklima

Mit einem isolierenden Sonnenschutz treffen Sie schon einmal die beste Vorsorge, da die Außenwärme so gar nicht erst hereinkommt. Damit Ihr Wohnbereich angenehm temperiert bleibt, sollten Sie die Innenräume an besonders heißen Tagen ganztägig abschatten.

Ein wichtiger Punkt ist zudem, zum richtigen Zeitpunkt zu lüften. Sorgen Sie am besten abends oder frühmorgens, wenn es draußen noch etwas kühler ist, einmal gründlich für Durchzug. Tagsüber hingegen sollten die Fenster geschlossen bleiben, weil sich Ihr Zuhause sonst erst recht aufheizt.

Hinweise zur Pflege

Rollos oder Plisseevorhänge mit Hitzeschutzfunktion können Sie genauso reinigen wie herkömmliche Modelle. Manche können Sie einfach mit einer weichen Bürste abfegen, andere mit einem Tuch feucht abwischen oder auch in einer milden Handwäsche bis maximal 30 Grad säubern. Daneben führen wir auch speziell schmutzabweisende Stofftypen. Beachten Sie dazu einfach unsere Pflegehinweise an den entsprechenden Produkten.

Hitzeschutz Fenster – auf die Qualität kommt es an!

Qualitätsplissee

Unsere Jalousien, Plissees und Rollos bestehen, angefangen vom Stoff bis hin zu den Montageteilen, aus hochqualitativen Materialien, die eine solide Anbringung und maximale Langlebigkeit bieten.

Sie schirmen perfekt vor Sonneneinstrahlung und Wärme ab und sind leicht zu bedienen. Und im Vergleich zu Rollläden, Hitzeschutz Folien und Markise gestaltet sich auch ihre Montage optimal, da sie keine handwerklichen Vorkenntnisse erfordern.

Sonnenschutz Plissees gegen Hitze bekommen Sie bei uns übrigens auch als Dachplafond-Anlagen in Maßanfertigung für Fenstersonderformen und den Wintergarten.

Mehr Informationen zum Thema Hitzeschutz und Wintergartenbeschattung erfahren Sie hier. Bestellen Sie jetzt Ihr Plissee günstig bei Livoneo!

Ihr Komfortschutz im Überblick:

In unserem Online-Shop finden Sie eine groß angelegte Auswahl aus Farben und Designs für jeden Wohnstil - von skandinavischen Einrichtungen, über Landhausstil bis hin zu minimalistischen Raumgestaltungen. Unser Konfigurator begleitet Sie dabei Schritt für Schritt, um genau den richtigen Stoff auszuwählen. Dort finden Sie auch kurze Informationen zu den wichtigsten Auswahlkriterien. Sie erhalten bei uns nicht nur eine millimetergenaue Maßanfertigung in individuell angepassten Zuschnitt, sondern auch das gewünschte Zubehör für die Befestigung in geprüfter Markenqualität ist bereits im Komplettpreis enthalten.

Und das umfasst Ihr Funktionspaket:

  • Isolation gegen Wärmestau und Kälte
  • Blendschutz
  • Sichtschutz
  • Verdunkelung
  • Bei Wabenplissees zusätzlich Schallschutz

Für Räume wie Bäder und Küchen, in denen schnell Feuchtigkeit entsteht, bieten wir auch Stoffe mit Feuchtraumeignung an. Haben Sie Fragen zu Rollos und Plissees, zu einzelnen Dachfenster-Modellen oder wie Ihr Hitzeschutz am besten montiert wird? Schreiben Sie unser Team unter mail@livoneo.de an! Gerne senden wir Ihnen auch kostenlos und unverbindlich Stoffmuster zur Ansicht zu, anhand derer Sie sich zum einen von der Stoffqualität und zum anderen von der Optik ein persönliches Bild machen können.

Ob Büro, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Küche: Bauen Sie auf Livoneo Hitzeschutz für normale Fenster und Dachfenster für ein perfektes Raumklima!

Weitere Themen