Vorhang Gelb: Die Wohnung adäquat einrichten

Eine gelber Vorhang gestaltet Ihre Wohnung hell und zugleich farbenfroh. Außerdem übernimmt er so einige nützliche Funktionen.

Gelbe Gardinen: sanfte Farben für ein freundliches Ambiente

Bringen Sie einen Vorhang an Ihrem Fenster an, so nimmt dies Einfluss auf die gesamte Atmosphäre des Raums. Das Zimmer wirkt durch diese Dekoration gleich viel wohnlicher. Ein Vorhang in Gelb stellt ein freundliches und offenes Ambiente her. Und: Er lässt sich fabelhaft mit vielen weiteren Tönen kombinieren. Gelb passt beispielsweise gut zu einem neutralen Weiß oder Grau wie zu einem leuchtenden Grün oder einem intensiven Blau. Daher können Sie mit einem Vorhang in Gelb eine Vielzahl kreativer Ideen umsetzen.

Vorhänge in Gelb mit unterschiedlicher Transparenz

Vorhänge in Gelb gibt es in verschiedenen Transparenzgraden. Wählen Sie eine transparente Ausführung, kommt das Licht in vollem Umfang in den Raum herein. Das macht Ihre Wohnung besonders hell. Außerdem erzeugt eine durchsichtige Gardine bei Sonneneinstrahlung diverse Lichtspiele. Sie können jedoch auch einen Stoff verwenden, der etwas weniger lichtdurchlässig ist. Gelbe blickdichte Vorhänge schatten den Raum leicht ab und erschweren außerdem den Blick in Ihre Räume. Bei Verdunkelungsvorhängen kommen weitere Funktionen hinzu:

  • Blickschutz auch bei eingeschaltetem Licht abends
  • Maximaler Sonnenschutz
  • Maximale Verdunklung
  • Kälteisolierung

Welche Funktionsmerkmale ein Vorhang jeweils hat, können Sie an den Produktbeschreibungen unserer Modelle schnell und übersichtlich sehen.

Die passende Größe bei Gardinen bestimmen

Damit Ihre Vorhänge voll zur Geltung kommen, ist es wichtig, die richtige Größe auszuwählen. Die erforderliche Breite hängt davon ab, ob Sie wünschen, dass die Gardine auch in geschlossenem Zustand Falten wirft. Entscheiden Sie sich für eine glatt fallende Ausführung, so ist es ausreichend, jede der beiden Stoffbahnen einige Zentimeter breiter als die Hälfte des Fensters zu halten. Ziehen Sie jedoch eine eher üppige Wellenbildung vor, so ist es ratsam, diesen Wert zu verdoppeln.

Sehr wichtig ist zudem, die richtige Länge zu bestimmen. Gerne reichen Gardinen bis etwa drei Zentimeter über den Boden, da dieser dann leichter zu reinigen ist. Es gibt aber auch Varianten, die aufstehend sind. Das ist ideal, wenn Sie Ihre Vorhänge modern gestalten möchten. Soll es etwas mondäner sein, kann ein Dekoschal natürlich auch wie eine Schleppe aufliegen. Ist der Bereich unterhalb des Fensters durch eine Heizung oder ein Fensterbrett versperrt, empfiehlt es sich, ein kurzes Modell auszuwählen, das nur bis knapp unterhalb des Fensters reicht. Durch unsere Maßanfertigungen haben Sie die Möglichkeit, jedes Ihrer favorisierten Modelle millimetergenau in Ihrer Wunschbreite und -länge zu bestellen!