Richtig messen - Maßanleitung für Dachfenster

Richtig messen bei Dachfenstern

Sie sind auf der Suche nach einem Plissee für Ihr Dachfenster? Bei genormten Dachfenstern benötigen wir den Herstellernamen, die Typennummer und die lichten Maße Ihrer Fensteranlage.

Bei ungenormten Dachfenstern (oder unlesbaren Typenschildern) reichen die Angabe des Herstellers und die lichten Maße Ihres Fensters. Wir haben eine einfache Anleitung für Sie erstellt.

Die für die Bestellung nötigen Informationen (Hersteller und Typenbezeichnung) finden Sie an folgenden Stellen:

Velux - genormte Dachfenster

Velux
Velux

Dachfenster öffnen und in Putzstellung bringen. Das Typenschild befindet sich an der Oberseite des Fensterrahmens. Bitte notieren Sie die eingerahmte Typenbezeichnung.

Velux

Wie Sie die korrekten lichten Maße ermitteln, sehen Sie im nächsten Schritt:

Velux - Ermittlung der lichten Maße bei genormten Dachfenstern:

Velux

Die Messweise ist abhängig vom Flügeltyp und damit der Falzart Ihres Dachfensters:

Velux

Falzmontage im schrägen Rahmen – Flügeltyp A

Velux - Flügeltyp B

Falzmontage im schrägen Rahmen – Flügeltyp B

Velux - Flügeltyp GGU

Falzmontage im schrägen Rahmen – Flügeltyp GGU

Roto

Roto
Roto

Fenster öffnen und so nach innen kippen, bis die Putzstellung erreicht ist. An der rechten Seite des Beschlages befinden sich hinter einer roten
oder blauen Kunststoffkappe die gewünschten Angaben.

Bei anderen Roto-Dachfenstertypen befindet sich das Typenschild an derselben Stelle wie bei Velux-Dachfenstern.

Roto

Roto – Ermittlung der lichten Maße bei genormten Dachfenstern:

Roto

Die Messweise ist abhängig vom Flügeltyp und damit der Falzart Ihres Dachfensters. Messen Sie die Breite an unterschiedlichen Stellen
(oben, mitte, unten) und verwenden Sie die kleinste Breite.

Roto – gerader Rahmen

Falzmontage im geraden Rahmen

Roto – schräger Rahmen

Falzmontage im schrägen Rahmen

Fakro

Fakro

Die Typenbezeichnung für Dachfenster von Fakro finden Sie am oberen Fensterrahmen.

Fakro

Fakro – Ermittlung der lichten Maße bei genormten Dachfenstern:

Fakro

Die Messweise ist abhängig vom Flügeltyp und damit der Falzart Ihres Dachfensters. Messen Sie die Breite an unterschiedlichen Stellen
(oben, mitte, unten) und verwenden Sie die kleinste Breite.

Fakro – schräger Rahmen

Falzmontage im geraden Rahmen

Braas, bzw. Dörken/Braas

Braas

Bringen Sie Ihr Dachfenster in Putzstellung. Bei Holzfenstern finden Sie die Typenbezeichnung entweder oben quer im Flügel, oder oben quer im Rahmen.

Bei Kunststofffenstern finden Sie das Typenschild entweder im Heberahmen oder oben in der Schiebemechanik des Fensters.

Braas / Dörken/Braas - Ermittlung der lichten Maße bei genormten Dachfenstern:

Braas

Die Messweise ist abhängig vom Flügeltyp und damit der Falzart Ihres Dachfensters. Messen Sie die Breite an unterschiedlichen Stellen
(oben, mitte, unten) und verwenden Sie die kleinste Breite.

Dörken/Braas – gerader Rahmen

Falzmontage im geraden Rahmen

Sollten Sie die Typenbezeichnung an Ihrem Dachfenster fehlen oder unleserlich sein, senden Sie uns einfach den Namen des Herstellers und die Maße des Fensters:

Ungenormte Dachfenster – Ermittlung der lichten Maße:

Ungenormte Dachfenster

Die Messweise ist abhängig von der Falzart Ihres Dachfensters. Messen Sie die Breite an unterschiedlichen Stellen (oben, mitte, unten)
und geben Sie bei der Bestellung die kleinste Breite an.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.


Velux


Messen bei der Falzmontage im geraden Rahmen

Bei der Bestellbreite ziehen hier bitte 5 mm ab (durch diesen Abzug wird links und rechts etwas Spielraum geschaffen, um das Plissee später ohne Klemmen und Schleifen bewegen zu können). Bei der Höhe müssen keine Abzüge vorgenommen werden.

Velux - Flügeltyp B


Messen bei der Falzmontage im schrägen Rahmen

Velux - Flügeltyp GGU

Messen bei der Montage auf dem Rahmen mit Wandwinkeln

Der Überstand sollte auf jeder Seite mindestens 15mm - besser 20mm betragen.