Plissee kleben – Einfache Montage ohne Bohrlöcher

Die Montageart „Plissee kleben“ ist eine besonders einfache Methode, um ein Plissee ohne Bohren zu befestigen. Wenn Sie nicht zur Bohrmaschine greifen möchten oder in einer Mietwohnung leben, in denen die Fenster nicht angebohrt werden dürfen, ist die Klebetechnik genau das Richtige, um Ihren Sonnenschutz invasionsfrei und obendrein ganz komfortabel anzubringen.

Plissee kleben – die Vorteile

Ein wesentlicher Vorteil dieser Plissee Montage ist, dass das Plissee direkt vor der Fensterscheibe platziert wird und so durch die Nähe zum Fenster die von Ihnen ausgewählten Sonnenschutz-Funktionen, wie zum Beispiel Sichtschutz, Blendschutz, Hitzeschutz, Kälteschutz oder Heizkostenreduktion am besten entfalten kann, da es bestmöglich vor Licht- und Wärmeeintrag abdichtet.

Und: Bei einem möglichen Umzug lassen sich die Plissee Klebeträger in der Regel gut vom Fenster entfernen, ohne Kleberückstände zu hinterlassen. Falls doch mal Klebereste zurückbleiben sollten: Einfach kurz mit einem Föhn erwärmen und abwischen.

Im Online-Shop Livoneo bekommen Sie nicht nur Ihr Plissee günstig, sondern auch gleich drei Varianten der Klebemontage für ein Plissee Faltstore, die sich im Wesentlichen in der Form der Klebeplatten sowie bezüglich der Stelle der Anbringung unterscheiden.

Stick & Fix – die Montageanleitung

Stick-Fix-Montage zum Kleben

Einfacher und schneller kann man ein Plissee kaum anbringen:

Bei dieser Plissee Montage werden die vier durchsichtigen Grundträgerplatten recht unkompliziert unten und oben auf der rechten und linken Seite in die Glasleiste geklebt, also praktisch in allen vier Ecken des Fensters, damit das Plissee optimal aufgespannt und natürlich auch wieder zusammengeschoben werden kann.

Wie auf der Abbildung auf der linken Seiten zu erkennen ist, werden dann die vier am Plissee bereits befindlichen Spannschuhe an der transparenten Trägerplatte durch einfaches Verschrauben und Festklicken der Spannschuhe befestigt. Wie das genau funktioniert und was Sie dabei beachten müssen? Hier unsere Anleitung Schritt für Schritt:

  1. Die Klebeflächen oben und unten in der Glas Leiste sowie die vier Grundträgerplatten sorgfältig mit einem Mikrofasertuch reinigen. Der Grund: Auf fettigen und staubigen Untergründen haftet das Klebekissen sonst nicht. Bei gröberen Verschmutzungen der Leiste sollten Sie diese mit einem leichten, milden Spülmittel säubern. Achten Sie dabei darauf, dass das Spülmittel mit viel klarem Wasser wieder vollständig entfernt wird, wischen Sie die Leiste trocken und warten Sie sicherheitshalber eine Stunde, damit sich auch keine Feuchtigkeit mehr darauf befindet. Unmittelbar vor der Montage wischen Sie noch mal mit einem Mikrofasertuch drüber.
  2. Fassen Sie nun den Träger an den Seiten an und kleben Sie das Klebepad auf die Klebeplatte des Trägers - ohne die Klebefläche mit den Fingern zu berühren. Nun das Pad gleichmäßig auf der Klebeplatte festdrücken.
  3. Positionieren Sie nun die Klebeplatte exakt auf der vorgegebenen Position auf der Glas Falz und drücken Sie diese eine Minute fest an. Wichtig ist hierbei, dass die Klebeplatte gleich von Anfang an richtig sitzt. Wenn Sie den Klebeträger wieder entfernen, um ihn neu anzukleben, mindert das seine Haftkraft. Kleben Sie alle vier Klebeträger auf diese Weise an und lassen sie diese 24 Stunden ruhen, damit das Klebemittel seine optimale Haftkraft vollständig entwickeln kann.
  4. Schieben Sie als Nächstes die mitgelieferte Vierkantmutter in den Schacht der Trägerplatte vorne mittig ein.
  5. Dann den unteren Teil vom Spannschuh mit einer kleinen Schraube festschrauben. Achtung: In jedem Set sind standardmäßig auch immer längere Schrauben mit dabei, bitte nur die kurzen Schrauben ohne Spitze verwenden. Nun das obere Teil vom Spannschuh aufsetzen, festklicken und schon ist Ihr Plissee Rollo einsatzbereit für den täglichen Gebrauch.

Plissee mit Stick & Fix Front montieren

Die bequeme Stick-Fix-Front-Montage

Diese Klebemontage für Plissees empfiehlt sich, wenn die Glasleiste am Fenster ausgesprochen schmal ist und daher dort eine Anbringung, ob mit oder ohne Bohren, aus Platzgründen nicht erfolgen kann.

Besonders mehrfach verglaste Fenster haben recht schmale Glasleisten. Auch bei einer runden Glasleiste kann die herkömmliche Stickfix-Variante nicht angewendet werden, da der Klebeträger des Plissees stets ganzflächig aufliegen sollte, um perfekt zu haften. Bei StickFixFront hingegen werden diese Probleme bei der Plissee Montage umgangen, indem die Klebeplatten von einem Plisseerollo, ebenfalls nach gründlicher Reinigung, einfach an den Fensterflügel vor der Glasleiste festgeklebt werden.

Die Montageanleitung:

  1. Reinigen Sie Fenster und Klebeträger
  2. Ziehen Sie die Klebefolie von den Pads ab und befestigen Sie diese auf dem dafür vorgesehenen Träger.
  3. Schieben Sie nun die Mutter in den Träger und schrauben Sie die Unterseite des Spannschuhs darauf fest.
  4. Kleben Sie jetzt die Klebeflächen an den vorgesehenen Positionen auf und drücken Sie diese für eine Minute fest an.
  5. Nach 24 Stunden können Sie nun die Plissee Jalousie mit ihren Spannschuhen daran anbringen, da nun der Kleber ausreichend abgebunden hat und ausreichend haftet.

Unser Montagetipp für schwierige Fälle: Klebeleisten

Klebeleisten als bohrfreie Montage

Ganz schön ausgeklügelt ist diese Befestigungsform, denn sie bietet eine Speziallösung für besondere Fenstertypen. So haften beispielsweise die oben genannten Klebemethoden bei Fensterflügeln aus Holz oder Alu nicht optimal an, da die Untergründe an sich für Klebemontagen eher ungeeignet sind.

Mit einer Klebeleistenmontage hingegen, die stattdessen direkt auf dem Fensterglas erfolgt, können Sie das Problem elegant und einfach umgehen – und natürlich gestaltet sich auch hier die Optik des Montagezubehörs schön schlank.

Wichtig: Achten Sie auch hier auf einen sauberen Untergrund!

Und so funktioniert‘s:

  1. Schrauben Sie die Spannschuhe an die Montagewinkel
  2. Die Winkel werden oben und unten in die Klebeleisten eingeschoben
  3. Position der Leisten am Rand der Glasscheibe mit einem Bleistift markieren
  4. Die Schutzfolie teilweise abziehen und beide Leisten von oben beginnend ankleben, den Rest der Folie abziehen und Leiste festdrücken
  5. Obere Plissee-Spannschuhe an allen 4 Winkeln festklicken

Plissees kleben – Wichtige Tipps und Hinweise

Diese speziellen Montagearten für Plissees sind also recht einfach zu bewerkstelligen und Sie können Ihre Fensterdekoration auch ohne große Handwerker-Kenntnisse anbringen. Allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten, bevor man sich für die Montageart Plissees kleben entscheidet.

  • Generell ist die Klebmontage nur für verspannte VS2-Modell vorgesehen
  • Die maximale Größe des Plissees sollte 1,4 m² nicht überschreiten, da größere Plissees eine zu große Kraft auf die Klebevorrichtung ausüben. Wenden Sie bei sehr großen Faltrollo-Anlagen andere Montagearten an.
  • Bei der Stick-Fix-Befestigung muss die Tiefe der Glasleiste vor der Fensterscheibe mindestens 15 Millimeter betragen. Wenn nicht oder auch im Falle einer runden Glasfalz, nutzen Sie bitte die StickFixFront-Variante.
  • Die Montage Plissee kleben eignet sich in der Regel nur für Kunststofffenster. Auf lackierten Oberflächen, Holzfenstern oder Aluminiumfenstern können die Klebeplatten weniger gut haften. Hier empfiehlt sich die Klebeleisten-Montage auf der Fensterscheibe.
  • Aus Stabilitätsgründen eignet sich das Kleben nicht für Dachfenster Plissees, hier sollte vorzugsweise auf verschraubte Montagearten zurückgegriffen werden.
  • Wenn in Ihrem Badezimmer oder in der Küche regelmäßig eine höhere Luftfeuchtigkeit vorherrscht, sollten Sie auf Plissees kleben verzichten. Weitere Möglichkeiten, ein Plissee ohne Bohren anzubringen ist beispielsweise die Klemmträgermontage oder Falzfix.
  • In Wohnbereichen, die einer hohen Sonneneinwirkung ausgesetzt sind, wie zum Beispiel viele Wintergärten, sollten ebenfalls andere Montagearten bevorzugt werden.

Tipp: Unter unseren bohrfreien Montagevarianten bieten wir zusätzlich auch zwei verschiedene Klemmmontagen an.

Plissee ohne Bohren: Unsere fünf bohrfreien Montagearten im Überblick:

Montagearten Falzfix
Montagearten Klemmträger
Montagearten Stickfix
Montagearten StickfixFront
Klebeleisten als bohrfreie Montage Klebeleisten
Montageart Befestigung
Stick & Fix In der Glasleiste mit kleinen verklebten Spannschuhen
Stick & Fix Front Vorne am Fensterflügel mit Klebeplatten
Montage mit Klemmträgern Die Klemmträger des Plissees werden oben und unten über den Rand des Fensterflügels geschoben
Montage mit Falzfix Die Klemmträger werden zwischen Ober- und Unterkante des Fensters und der Glasfalz montiert
Klebeleisten Die Leisten mit Montagewinkeln werden rechts und links am Rand der Glasscheibe neben der Dichtung festgeklebt

Sie haben Fragen zum Thema Kleben Plissee?

In unserem Onlineshop haben wir viele Informationen für Sie hinterlegt, zum Beispiel auch in unserem Ratgeber Montage Plissee. Wenn Sie Fragen haben, ob zur Montage, zu Ihrem Fenster, zu den Eigenschaften unserer Plissee Stoffe oder auch zu unseren Rollos und Jalousien, kontaktieren Sie einfach unser Beratungsteam unter mail@livoneo.de.

Weitere interessante Sonnenschutz-Themen: